For Seasons

Konzert macht Klimakrise hörbar

Details

1723 komponierte Antonio Vivaldi sein vielleicht bekanntestes Stück: Die vier Jahreszeiten. Ein Werk, inspiriert von den Klängen der Natur des 18. Jahrhunderts. Doch seitdem hat sich die Welt drastisch verändert, der Klimawandel beeinträchtig schleichend alles um uns herum. Um diesen Wandel hörbar zu machen stellten wir die Frage: Wie würden Vivaldis vier Jahreszeiten heutzutage klingen? In einem einzigartigen Projekt entwickelte ein Expertenteam einen Algorithmus aus Klimadaten der letzten 300 Jahre und wandte diesen auf Vivaldis Partitur an. Aus „Vier Jahreszeiten“ wurde „For Seasons“.

Eine Kooperation mit
Vielfach Ausgezeichnet
Logo ADC Deutschland

ADC Deutschland
1x Gold,
6x Silber, 3x Bronze

new york festivals logo

New York Festivals
3x Gold, 2
x Bronze, 3x Finalist

For Seasons The One Show

One Show
1x Gold, 1x Silber, 2x Shortlist &
Green Pencil

For Seasons D&AD

D&AD
1x Graphite Pencil, 1x Wood Pencil,
2x Shortlist

Lange haben wir die Augen vor dem Klimawandel verschlossen. Jetzt ist es Zeit, die Ohren zu öffnen. Hör hin. #Listenup

Aufgabe

Unsere Aufgabe bestand darin, der Message von For Seasons eine angemessene Bühne zu verschaffen. Ein Thema, das alle gleichsam betrifft, sollte auch möglichst jeden erreichen.

Dafür war ein ganzheitlicher Kommunikationsansatz nötig: von der Story-Entwicklung, über Media Relations sowie der Konzeption und Umsetzung auf Social Media, bis hin zur Influencer Kommunikation.

Idee

Vor diesem Hintergrund entwickelten wir die kommunikative Leitidee „Klimawandel. Schon mal gehört?“. Mit “For Seasons“ fügten wir der Diskussion um die Auswirkungen des Klimawandels eine neue Ebene hinzu: die Auditive. Schnelllebigen Bildern setzten wir ein emotionales Musikstück entgegen, das nicht so einfach ignoriert werden konnte.

Durch das, für das Thema ungewohnte, Medium blieb unsere Aussage länger im Gedächtnis. Gleichzeitig verbanden wir damit die Aufforderung, sich mehr mit dem Klimawandel und dessen Auswirkungen auseinanderzusetzen: #listenup.

Umsetzung

Rund um das Konzert am 16.11.2019 unterteilten wir unsere Kommunikation in drei Phasen: In der Teaserphase – eine Woche vor Konzert – platzierten wir das Thema aktiv in der Presse und über Social Media und machten auf die Aufführung sowie den Livestream aufmerksam.

Die zweite Phase – der Höhepunkt – war der Konzerttag mit Influencern und Medien live vor Ort. Und in der dritten Phase nach dem Konzert steuerten wir die Berichterstattung über das Event und dokumentierten es auf unseren Social Media Kanälen.

Die Kampagne

SOCIAL MEDIA

Ein Schwerpunkt in der Kommunikation rund um „For Seasons“ war die Einbindung eigener digitaler Kanäle. Um den Botschaften von „For Seasons“ den Platz einzuräumen, den sie zum Wirken brauchten, eröffneten wir „For Seasons“-Profile auf Instagram, Twitter und Facebook. Diese waren gleichzeitig eng mit den Kanälen des NDR Elbphilharmonie Orchesters verbunden.

Mithilfe von Beiträgen (Kreation: Jung von Matt) über die Entstehung des Projekts, die Motivation der Musiker bei "For Seasons" dabei zu sein, sowie mit allgemeinerem Promo-Material leiteten wir auf den Konzerttag hin und erhöhten so die Spannung auf das Event. Außerdem wurde auf Gewinnspiele und die kostenlose Ticketvergabe aufmerksam gemacht . Um Awareness zu schaffen, optimierten wir Posts, Stories und Tweets mit minimalem Ad-Budget auf Reichweite und Videoaufrufe.

Mio.
Gesamtreichweite
in Social Media
Influencer Marketing

Weiterer Baustein der Kommunikation war eine Influencer Kampagne. Dafür mobilisierten wir Influencer, die einen Bezug zu den Themen Nachhaltigkeit und Klima haben und machten sie zu Botschaftern unseres Projekts. Mit einem eigenen AR-Filter, verlosbaren Tickets für die Aufführung und allerlei Hintergrundinfos gaben wir ihnen die richtigen Werkzeuge mit, um unseren Appell „Listen up!“ glaubwürdig an ihre Zielgruppe zu kommunizieren.

Mio.
Influencer-Reichweite
Media Relations

Um eine noch breitere Öffentlichkeit für „For Seasons“ zu begeistern, setzten wir auf eine breitangelegte PR-Kampagne, mit starken Medienpartnern aus nationaler und internationaler Tages-, Publikums- und Fachpresse. Die Medien griffen unsere „For Seasons“ interessiert auf und machten es damit deutschlandweit und international zum Gesprächsthema.

Länder berichteten
Medienberichte weltweit
Mio.
Medienreichweite
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

For Seasons Clipping Hamburger Abendblatt
For Seasons Clipping Zeit
For Seasons Clipping SZ
For Seasons Clipping Welt
For Seasons Clipping Spiegel
For Seasons Clipping Business Punk

Es geht weiter

UNITED NATIONS DEVELOPMENT PROGRAM

"We love your For Seasons project.
Can we work together to fight Climate Change?"

For Seasons ist jetzt Partner des United Nations Development Program.

Die Partitur

Inzwischen die die Partitur der "For Seasons" frei verfügbar und kann somit von jedem Orchester der Welt überall gespielt werden: in Konzertsälen, Schulen oder im Radio. Denn der Klimawandel betrifft uns alle. #listenup

Projektfilm

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Pressefotos

Ankündigung
For Seasons Alan Gilbert Pressebild
Credit: Peter Hundert
Konzert
For Seasons Elbphilharmonie Großer Saal
Credit: Peter Hundert